Donnerstag, 30. Mai 2013
Müssen Enkel für die Taten der Großeltern zahlen?
Im Spiegel ist zu lesen, dass Deutschland weiter zahlen muss. Diesmal nicht für Griechenland, sondern wieder an Israel.

"Deutschland stockt seine Hilfe für Holocaust-Überlebende auf. In Verhandlungen mit der Jewish Claims Conference (JCC) hat sich das Finanzministerium dazu verpflichtet, für die Jahre 2014 bis 2017 insgesamt 772 Millionen Euro für die häusliche Pflege von Schoah-Überlebenden zur Verfügung zu stellen."

Natürlich haben sich damals mehrere Staatsführer schuldig gemacht, als sie tatenlos zusahen, wie sich halb Europa an den Juden verging. Aber Deutschland, als Verlierer des Krieges musste zahlen.

Wie langen noch? Mindestens bis zum nächsten Krieg.


Deutschland zahlt 800 Millionen Euro an Holocaust-Überlebende
http://www.spiegel.de/politik/ausland/deutschland-zahlt-772-millionen-euro-fuer-pflege-von-holocaust-opfern-a-902481.html

Deutschland zahlt weitere 800 Millionen Euro
http://kompakt-nachrichten.de/category/deutschland/sachsen-anhalt/page/2/

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren