Sonntag, 8. Januar 2012
US Truppen - Israel Defense Forces in Stuttgart
update
Heute zitiert der Spiegel das ARD Panorama(1), dass US-Drohnenangriffe von Deutschland aus gesteuert würden. Die US-Basen gibts aber schon eine Weile länger. Das hat bisher offenbar auch Niemanden gestört.

Hat der Wahlkampf doch auch was Gutes. Es wird mit Dreck geworfen. Jede Stimme zählt.

(1)
https://www.spiegel.de/politik/ausland/us-basis-in-deutschland-soll-drohnen-angriffe-in-afrika-steuern-a-902910.html


Die USA liefern erneut ein Radarsystem nach Israel. Zudem werden weitere US Soldaten zu dessen Betreuung stationiert.
Was den meisten Deutschen nicht bewusst scheint ist die Tatsache, dass der von dem US Militär und der israelischen Regierung provozierte Krieg gegen den Iran vom Hauptquartier in Stuttgart aus gelenkt wird.
Wenn der Konflikt zwischen Israel und dem Iran eskaliert sind Anschläge in Stuttgart höchst wahrscheinlich. Allerdings werden es dann keine medial inszenierten Versuche von kleinen Fanatikern sein, sondern von Geheimdiensten geplante Gegenoperationen.

An dieser Stelle sollten sich die Deutschen noch einmal überlegen, wieviel Ihnen eine, von ihrer Regierung aufgezwungene Freundschaft mit Israel wert ist.


U.S. Deploys Radar, Troops To Israel
https://www.defensenews.com/story.php?i=3744319

Israel Military.net
https://israelmilitary.net/showthread.php?p=99708

USA stationieren Truppen in Israel
https://www.rf-news.de/2012/kw01/07.01.12-usa-stationieren-truppen-in-israel

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren