Freitag, 24. März 2017
US-Luftangriffe in Syrien - ohne UN Mandat
US-airstrike in syrian town

Nach Angaben der Gruppe "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (London) wurden bei einem Luftangriff der US-geführten Koalition dutzende Menschen in einer von Daesh-Rebellen gehaltenen Stadt getötet. (1)

Nach Angaben des Senders Al Alam führen die USA seit September 2014 Luftangriffe, nach eigenen Angaben gegen "Daesh-Terrorirsten" innerhalb Syriens aus.
Dafür gibt es weder eine Zustimmung der Regierung in Damaskus noch seitens eines UN-Mandats.

The US-led coalition has been conducting airstrikes against what are said to be Daesh terrorists inside Syria since September 2014 without any authorization from the Damascus government or a UN mandate. (2)


(1) US-Led Airstrike Kills 33 Civilians in Daesh-held Syrian Town
https://en.alalam.ir/news/1941949

(2) Al Alam
https://en.alalam.ir/

(3) US-Luftangriffe aus Völkerrechtssicht
https://www.taz.de/!5032535/

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren