Freitag, 10. März 2017
Axt Angriff auf Düsseldorfer Bahnhof - Täter in psychischer Ausnahmesituation
...der Angreifer habe sich ersten Ermittlungen zufolge in einer "psychischen Ausnahmesituation" befunden. (1)

So berichten Zeitungen über den Angriff eines, aus Jugoslawien stammenden junge Mannes, der mit einer Axt scheinbar wahllos auf Passanten am Düsseldorfer Hauptbahnhof eingeschlagen hat.

Es ist Wahljahr und aus diesem Grund sollte sich jeder die Zeit nehmen und kurz über die folgenden Sätze nachdenken:


Der Bauernsohn fragt:
Vater, warum müssen wir für den König in den Krieg ziehen? Der Vater antwortet: Mein Sohn, das weiß ich nicht so wie ich vieles nicht weiß, aber in einem bin ich mir sicher.
Ohne den König hätten wir keinen Krieg.


"psychische Ausnahmesituation" - diese Wortfindung muss man sich erst einmal ausdenken, um eine offensichtliche Verzweifelungstat zu umschreiben, ohne den eigentlichen Grund nennen zu müssen.
Wenn jemand mit einer Axt auf ihm unbekannte Menschen losgeht, dann kann es dafür nur zwei Gründe geben - Verzweiflung oder geplante Tötung.

Was war der Grund? Drogeneinfluss, drohende Abschiebung, Famieliendrama, Kampf gegen den Feind?
An dieser Stelle der Verweis auf ein interessantes Buch von
Alfred W. McCoy - Die CIA und das Heroin.

Ob wir den Grund jemals erfahren werden?

Wichtig ist, dass darüber möglichst täglich berichtet wird, um Überwachungskritiker weichzuklopfen und die Aufträge für mehr neue Videoüberwachungstechnik und Bodycams endlich vergeben zu können.

In hektischen unruhigen Zeiten wird schnell von Terror und Gefahr gesprochen. Selbst Diplomaten des Auswärtigen Amts sprechen mit Blick auf die EU von einer "verschärfenden Bedrohungslage und zahlreichen neuen Sicherheitsrisiken" (2)


Der Bauernsohn fragt: Vater, warum müssen wir für den König in den Krieg ziehen? Der Vater antwortet: Mein Sohn, das weiß ich nicht, so wie ich vieles nicht weiß, aber in einem bin ich mir sicher. Ohne den König hätten wir keinen Krieg.


(1) Axt-Täter war wohl in "psychischer Ausnahmesituation" https://www.kleinezeitung.at/international/5181141/Duesseldorf_AxtTaeter-war-wohl-in-psychischer-Ausnahmesituation

(2) Ein starkes Europa in einer unsicheren Welt
https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Europa/Aktuell/160624-BM-AM-FRA_ST.html

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren